Start Aktuell / Termine

 

Hier finden Sie die aktuellen Termine, sowie alle bisher vergangenen Ereignisse.

 




Zwei Tage mit Pinsel, Farbe und viel Spaß
Anfang April trafen sich zahlreiche freiwillige Helfer in der Kastanienschule Welschneudorf mit Pinsel, Farbe, Säge und Kleber, um eine tolle, neue Sitzecke für die Schülerinnen und Schüler zu gestalten.
Entstanden ist eine wunderschöne Wald- und Wiesenlandschaft mit einem Wolf, vielen Bienen, Vögeln und Blumen. Dank der Spende einer Tischtennisplatte der Ortsgemeinde Oberelbert können die Kinder ab sofort Tischtennisspielen. Die bunte Ecke kann im Sommer vielleicht mal als Klassenzimmer im Freien genutzt werden. Organisiert wurde die Aktion vom Schulelternbeirat und dem Förderverein KEKS, der auch direkt Tischtennisschläger und Bälle für die Schülerinnen und Schüler spendete.

Vielen Dank an alle Helfer für die kreativen Ideen und die fleißige Unterstützung. Besonderen Dank an die Gemeinden Welschneudorf und Oberelbert für die Tischtennisplatte und die Unterstüzung durch die Mitarbeiter der Gemeinden.

Für alle, die wissen, wer die kleine Raupe ist :-)
DANKE

 
Markttag an der Kastanienschule Welschneudorf

Ein besonderer Markttag war am Donnerstag (6.03.) an der
Grundschule in Welschneudorf. Unter einem rot-weiß
gestreiften Schirm hatte die sympathische Marktfrau der
Theaterproduktion „Nimmerland“ ihren bunten Marktstand
aufgebaut. Doch anstatt Obst und Gemüse gab es Buchstaben
und Wörter, denn beim Theaterstück „Die Händlerin der Worte“
drehte sich alles um die Sprache und ihre Vielseitigkeit. Was
gab es nicht alles bei der quirligen singenden und
schauspielernden Marktfrau zu kaufen:
Wörter jeder Sorte, jeder Gelegenheit und für jeden Geldbeutel.
Der Artikelomat spuckte - fast immer - die passenden Artikel
aus, Teekesselchen wurden singend erraten, Wortungetüme
und Zungenbrecher wurden gebildet und sogar ein Zungen-
brechersong wurde gemeinsam gesungen, ohne dass die
Sänger die Halle mit einer eingegipsten Zunge verlassen mussten.

Anschaulich erfuhren über 70 Schüler der Kastanienschule und
die Vorschulkinder des Kinderlandes St. Johannes der Täufer,
wie stark Wörter sein können. „Man muss sich vorher immer gut
überlegen, was man sagt und wie man es sagt, denn Wörter
können heilen, trösten, Freude machen aber auch verletzen.“
Dank der finanziellen Unterstützung des Fördervereins KEKS
wurde durch das Theater vor Ort den Kindern hautnah eine
Stunde Spaß an der Sprache geschenkt, ein lohnenswerter
Deutschunterricht der etwas andern Art!

 
Winterwanderung der Kastanienschule

Bei strahlendem Sonnenschein wanderten die Schülerinnen und Schüler in diesem Jahr mit ihren Eltern und Geschwistern von der Kastanienschule durch den Wald Richtung Grillhütte in Arzbach.

Vor Ort gab es leckere Grillwürstchen, Kartoffelspalten & Laugenstangen nach der großen Anstrengung. Die Kinder spielten miteinander und stiegen (teilweise mehrfach) den großen Berg hinauf. Während Eltern und Großeltern gegen die Kälte warmen Glühwein und Punsch schlürften. Ein gelungener Nachmittag für Groß und Klein und eine schöne Erinnerung für alle Schüler.

 

 

 
NASPA fördert die Erweiterung der Bienen AG

 

NASPA fördert die Erweiterung der Bienen AG mit

1000 €, KEKS steuert noch 300 € bei.

 

Die Naspa Stiftung „Initiative und Leistung“ unterstützt
die Erweiterung
der Bienen AG mit 1.000 €.
Guten Ideen eine Chance geben – das ist das Ziel der
Naspa Stiftung.

Der Antrag zur Förderung der Bienen AG wurde im
Sommer über den Förderverein eingereicht.

 


Frau Klaiber-Stein erhielt Ende November für die
Erweiterung
der Bienen AG 1.000 €. Hiervon wurden
bereits Beuten und Material gekauft.

Der Förderverein KEKS wird darüber hinaus noch 300 €
beisteuern, damit im Frühjahr die Bienen AG um tausende
Mitbewohner wachsen kann.

Die NASPA würdigt mit dieser Förderung das Engagement
für mehr Lebensfreude, Vielfalt und Solidarität in unserer Region.

 
Stolze Kinder

Beim diesjährigen Sponsorenlauf haben wir 4.264,30 € eingenommen und konnten davon 50 % also 2.132.15 € an die Schule in Umoja für die Ausbildung einer Lehrerin spenden. Danke für diese tolle Leistung an alle Läufer und Sponsoren.

Die 2. Hälfte der Einnahmen wird in Projekte von Schule und Kindergarten investiert. Für den Kindergarten wurde in der vergangenen Woche ein Laptop angeschafft, an dem die Vorschulkinder schon begeistert arbeiten.

Das Musiktheater Nimmerland besucht uns wieder Anfang 2014. Nach der tollen Vorstellung im letzten Schuljahr freuen sich die Schul- und die Vorschulkinder schon sehr darauf.

Für das 2. Schuljahr haben wir Lesebücher angeschafft und testen gerade, ob das eine Erleichterung für die Kinder bringt, weil der Schulranzen nicht mehr so schwer ist. Wenn es funktioniert, überlegen wir die Anschaffung auch für das 1. Schuljahr.

Außerdem soll die Aussenanlage in der Schule noch weiter gestaltet werden. Mehr dazu in den nächsten Wochen.

Ideen nehmen wir natürlich auch gerne entgegen.

Euer KEKS-Team

 


 
Sponsorenlauf 2013

 

Die Kinder der Kastanienschule und die Vorschulkinder des
Kindergarten Welschneudorf haben am 27.09. einen
Sponsorenlauf veranstaltet. Mit den Einnahmen unterstützen
sie eine Aktion von Plan International und sammeln für
die Ausbildung einer Lehrerin für das Dorf Umoja in Kenia.

 

50% der erlaufenen Spenden kommen diesem Projekt zu,
die anderen 50% verbleiben an unserer Schule bzw. im
Kindergarten.

 

Bei schönstem Wetter liefen die Kinder auf einem Waldweg
hinter
Schule entlang. Alles war bunt geschmückt und für die
kleinen und großen Läufer gab es ganz professionell Wasser
und Obst  während des Laufes. Als Überraschung für alle
Teilnehmer hatten Mamas Kuchen und Muffins gespendet.


Zahlreiche Eltern, Großeltern, Paten feuerten die Läufer an,
die kämpften und ganz oft länger liefen als geplant. Es war
anstrengend, hat aber allen auch viel Spaß gemacht.
Die Lehrerinnen der Kastanienschule und die Erzieherinnen
des Kindergartens übernahmen die
Streckenposten, damit
uns kein Kind verloren ging.
Von Plan International und Rebecca Lolosoli (die Gründerin des
Frauendorfes Umoja) erhielten die Kinder zum Abschluss eine
Urkunde und ein Freundschaftsbändchen als Dankeschön.

Aktuell haben wir  4.264,30 € gesammelt. Wir haben das Ergebnis von 2010 somit
deutlich übertroffen. Eine tolle Leistung von allen Teilnehmern.  

Am 11. Oktober war Rebecca Lolosoli in Bonn und hat als Erinnerung einige Fotos der Kinder aus Welschneudorf erhalten.
"W
as für eine Freude für die Kinder in Umoja" war die begeisterte Reaktion von ihr und allen Planmitarbeitern.
Vielen Dank dafür an alle Läufer und Sponsoren.

Mit dem Geld werden wir vom KEKS u.a. das Musiktheater Nimmersatt in 2014 einladen. Im vergangenen Jahr hatten alle viel Spaß mit dem
Zahlenteufel. Mal sehn, wer uns dieses Mal besucht. Die Vorschulkinder und die Schüler der Kastanienschule freuen sich schon darauf.

 

 

 
Projekttage 2013

Unter dem Motto „Natur erleben“ fanden in diesem Jahr die Projekttage statt. Auch hier hat der Förderverein gerne finanziell unterstützt. Im 2. Schuljahr wurde das Thema „Kräuter“ erarbeitet. Die Kinder züchteten bereits seit Wochen ihre eigenen Kräuter, die während der Projekttage in der neuen Kräuterschnecke eingepflanzt wurden. Zusätzlich ist neben der Spielanlage auch noch ein Kräuterturm entstanden, der im neuen Schuljahr weiter gestaltet wird.

Fleißige Papas haben mit Schubkarren, Schaufeln usw. bei der Erstellung der Kräuterbeete geholfen. Herzlichen Dank dafür.

Auch die anderen Klassen haben tolle Projekt erarbeitet. Im 1. Schuljahr wurden Insektenhotels und im 3. Schuljahr Fledermauskästen gebaut. Das 4. Schuljahr hat sich mit dem Thema "Gesunde Ernährung" beschäftigt.

 

 

 
Zacharias Zahlenteufel besucht die Kastanienschule Welschneudorf

Brauchen wir im täglichen Leben wirklich Zahlen?

 

Diese Frage stellte sich den Schülern der Kastanienschule Welschneudorf und den Vorschulkindern der Kindertagesstätte am Freitag, den 15.02.2013.
Finanziert vom Förderverein KEKS schickte die Theaterproduktion Nimmerland den kleinen Zahlenteufel in die Grundschule, um den Kindern auf amüsante Weise zu zeigen, wie grundlegend Zahlen in das tägliche Leben eingebunden sind. Im Rahmen einer Wette sollte Zacharias Zahlenteufel mit Hilfe der Kinder drei Aufgaben lösen, ohne dabei Zahlen zu verwenden. Das Telefonieren und das Backen eines Kuchens gelangen noch gerade so, doch der verärgerte Kuckuck konnte ohne die Zahlen auf seiner Uhr die Zeit nun wirklich nicht ansagen. Durch Sprachwitz und schwungvollen Gesangseinlagen zeigte das Musical den Kindern die spannende Welt der Zahlen auf sehr anschauliche Art und Weise und entließ sie mit dem Auftrag, selbst auf Zahlensuche im Alltag zu gehen.

 

 

 
Eine neue Basketballanlage für die Kastanienschule
Seit Ende Juni steht auf dem Schulhof der Kastanienschule eine neue Attraktion, die von Schülern in den Pausen aber auch nachmittags von Kindern und Jugendlichen rege genutzt wird. Eine der letzten Amtshandlungen des ehemaligen Schulleiters Stefan Gleis war die Übergabe der neuen Basketballanlage auf dem Schulhof. Der Förderverein KEKS hat sich für die Anschaffung ins Zeug gelegt und gut 800 Euro gezahlt. Den Löwenanteil hat die Spardabank Südwest mit 2000 Euro beigesteuert. Die großzügige Spende des Sparda-Gewinnsparvereins war für den KEKS eine riesige Hilfe bei der Verwirklichung dieses Wunsches. Die Kosten für den Einbau hat die Ortsgemeinde getragen.
Durch das Zusammenarbeiten der Akteure konnte die Basketballanlage schnell und unbürokratisch eröffnet werden. Die Kinder haben so viel Spaß mit der neuen Attraktion auf dem Schulhof. Das freut alle sehr.